Wünsche zur Google I/O 2014

Published by Philipp Schuster on

Bald ist endlich wieder die (zumindest von mir heiß erwartete) Google I/O am Start, für mich eines der wichtigsten Events des Jahres. Ich bin mit Google im großen und ganzen, beziehungsweise genauer mit den Produkten und Diensten, sehr zufrieden, aber ich glaube einfach jeder kennt die Situationen im Alltag, in denen man sich um Beispiel bei einer (häufig genutzten) (Google-)App sich an etwas stört oder gerne ein besonderes Feature mehr hätte. Mir geht es auch oft so und ich habe einige Ideen und Verbesserungsvorschläge für Google. Egal ob es um Google allgemein, Android oder aber auch Chrome geht, alles ist verbesserungswürdig! 🙂

Android

Fangen wir mal bei Android an. Mit Android 4.4 bereits angedeutet, wird wohl die ART (Android-Runtime) Standard werden, Energie-Verbrauch und Performance verbessern. Dann hoffe ich auf ein hübscheres Design, denn mir gefällt das “rohe” Android nicht so recht (mein Favorit ist HTC Sense ;)). PIXEL SHIFT hat auf seiner Webseite ein Design-Konzept erstellt, dass ganz meinen Vorstellungen entspricht. Mir ist vor allem ein helles Design wichtig oder zumindest ein Theme-Chooser.

Google Play Music für Android – Edit 19.06.2014 21:30

Ich möchte endlich meine Lieder als Klingel- oder Wecker-Töne einstellen können. Dass es das nicht gibt ist mir unbegreiflich, denn es ist nervig, umständlich und vor allem meiner Meinung nach vollkommen unnötig das stattdessen mit einer mp3 machen zu müssen, welche man manuell auf’s Gerät laden muss!

Google Drive

Dazu sollte Google sein Netz von Angeboten zentralisieren und rationalisieren. Also zum Beispiel die Android-Backup-Funktion in Google Drive integrieren, anstatt alles einzeln handzuhaben. YouTube-Videos sollten nach Google Drive exportiert werden können und umgekehrt. Google Wallet Rechnungsbelege könnten automatisch zu Google Drive hinzugefügt werden, derzeit “muss” ich das immer manuell machen. Die eigenen Kontakte könnten auch in Google Drive integriert werden. Google Drive als zentrale Anlaufstelle bei Google, wäre viel logischer finde ich.

Google Drive & Google+ Photos

Die Foto-Auto-Backup-Funktion sollte dahingehend erweitert werden, dass man entweder die Bilder zu Google Drive hochladen lassen kann und diese gleichzeitig in Google+ Photos angezeigt werden oder aber die Google+ Photos werden in einem Google-Drive Ordner angezeigt. Google+ ist auch bei der Foto-Sache ziemlich inkonsistent, mich stören da einige Dinge:

  • Ich kann nicht mehrere Bilder einem Post zuordnen ohne ein neues Album erstellen zu müssen (warum nicht einfach das Album “Fotos von Posts” nutzen 🙁 )
  • Fotos aus Google Drive in Google+ Fotos einfügen kann in einem langen Prozess ausarten, denn einerseits muss man bei einem großen Album auch jeden Foto-Eintrag einzeln anklicken und dann werden oft dabei Server-Fehler gemeldet

Google+ allgemein

Der Google+ Stream ist immer neu angeordnet, wenn man ihn neu lädt, das nervt. Ich möchte gerne einstellen können, dass es die Posts chronologisch ordnet. Außerdem so schön und spielerisch die Seite auch ist (viele Animationen und so), vor allem auf dem Chromebook wird das leider manchmal schon zum Nachteil. Hier sollten sie performance-technisch nachbessern.

Google Slides für Android

Für Google Slides (Google Docs Präsentationen) möchte ich endlich die Android-App, denn die Integration in die Google Drive-App grenzt an eine Unverschämtheit. Ich hatte eine Präsentation in der Google Drive-App “offline verfügbar” gemacht, aber interessanterweise konnte man die Präsentation nicht öffnen, da kurz eine Internetverbindung benötigt wird. Für was genau konnte ich mir nicht genau erklären, da die Präsentation eigentlich offline verfügbar war … also musste ich den Hotspot einschalten und hatte dabei aber gedrosseltes Internet und nun ja .. war ein stressiges und nerviges hin & her bis es dann doch gerade noch rechtzeitig geladen hatte. Google Docs und auch die Tabellen funktionieren offline ja nun vorzüglich, da es Stand-Alone-Apps gibt, aber auf die Slides-App warte ich eben noch.. wird Zeit und wenn sie da ist wird es auch wieder alles gut.

Google Now

Google Now kann gerne ausgebaut werden und um viele hilfreiche Funktionen ergänzt werden, vor allem hier in Deutschland. Ein wenig neidisch auf die US-Nutzer bin ich schon, die haben ‘nen krassen Funktionsumfang. Aber eben hier in Neuland Deutschland ist das ja “so kompliziert”..

Fazit

Das wären so die wichtigen Punkte, die mir so einfallen. Gibt noch dutzende weitere Features und Verbesserungen, die ich mir wünsche, aber mir fällt nichts mehr groß ein im Moment.

Ich bin mir sicher, dass Google hunderttausende oder gar Millionen (und mich ganz besonders) vom Hocker hauen wird und ein weiteres gutes Jahr mit Google eingeleitet wird. 🙂 Es werden natürlich auch Funktionen kommen, die so möglicherweise keiner erwartet und darauf freue ich mich ganz besonders. Na nächste Woche ist der große Moment endlich da. Bis dahin viel Spaß an der Vorfreude! 😉


Philipp Schuster

Hi, I'm Philipp and interested in Computer Science. I especially like low level development, making ugly things nice, and de-mystify "low level magic".

0 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *