Der Covfefe Act: US-Politik geht auch mit Humor

Published by Philipp Schuster on

Ein weiteres Beispiel dafür, dass US-Politik auch lustig sein kann, ist der neueste Gesetzesvorschlag von Michael Quigley, Mitglied des Repräsentantenhauses des US-Kongresses. Erinnert ihr euch noch alle an Trumps “Covfefe”-Tweet, der das Internet komplett verrückt gemacht hat und alle den Verstand verloren haben? Tja, daraus wird nun der [highlight]C[/highlight]ommunications [highlight]O[/highlight]ver [highlight]V[/highlight]arious [highlight]F[/highlight]eeds [highlight]E[/highlight]lectronically [highlight]f[/highlight]or [highlight]E[/highlight]ngagement Act.

Dabei geht es darum, dass das US-Nationalarchiv Trumps Tweets aufbewahren muss. Zur Erinnerung: Trump löscht auch gerne mal Tweets. Bravo, genial! Ich wünschte in Deutschland gäbe es mal Politiker mit so viel Humor. 😀

Quelle: CNN


Philipp Schuster

Hi, I'm Philipp and interested in Computer Science. I especially like low level development, making ugly things nice, and de-mystify "low level magic".

0 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.