Oh Berlin, du bist so schön und bunt

  • Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)
    Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)
  • Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)
    Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)
  • Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)
    Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)
  • Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)
    Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)
  • Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)
    Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)
  • Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)
    Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)
  • Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)
    Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)
  • Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)
    Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)
  • Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)
    Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)
  • Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)
    Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)

Nach dem mir die letzten zwei Jahre immer wieder berichtet wurde, dass ich unbedingt zum Karneval der Kulturen nach Berlin fahren müsse, habe ich das am Sonntag endlich mal getan. Das Ganze verlief recht spontan, mir kam erst die Woche zuvor in den Sinn dort wirklich hinzufahren. Also habe ich mich mit paar Freunden abgesprochen und Sonntag sollte es dann nach Berlin gehen.

Die Nacht zuvor, von Samstag auf Sonntag, war eine coole, große Party mit guten Freunden in Dresden, die schon länger geplant war. Wie zu erwarten war, war ich erst halb fünf im Bett, also habe ich mir vorsorglich erst den 11 Uhr Bus gebucht. Kommen wir nun aber zum Wichtigsten: Berlin!

Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)

Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)

Jedes Mal wenn ich in Berlin bin, gefällt mir die Stadt mehr und mehr. Ich mag zwar auch Hamburg total, aber Hamburg sieht weniger verspielt aus und ist an vielen Stellen sehr schick, ordentlich und korrekt. Das sind zwar auch alles Eigenschaften die ich mag, aber ich habe mich durch meine regelmäßigen Aufenthalte in der Dresdener Neustadt an etwas „alternativere“ Viertel gewöhnt und sie lieben gelernt. Ich finde dort kommt das eigentliche „Leben“ viel stärker zur Geltung und in der Regel sind alle Menschen dort auch offen, nett und charakterlich ähnlich wie ich. Und davon bietet Berlin viel mehr als Hamburg, auch wenn das Schanzenviertel cool ist.

Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)

Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)

Eigentlich sollten wir mindestens zu fünft in Berlin sein, aber drei Leute haben kurzfristig leider abgesagt. Aber egal, wir hatten in Berlin auch eine richtig gute Zeit! In den Massen war es aber schon zu zweit schwierig sich nicht zu verlieren haben wir dann vor Ort gemerkt.. Der Flixbus hatte leider über 90 Minuten Verspätung, aber naja. Haben wir halt den Beginn des Umzuges verpasst. Wir sind am Hermannplatz gestartet und von dort langsam zum anderen Ende (dem Beginn des Umzuges) gelaufen. Beim nächsten mal laufen wir definitiv mit dem Umzug mit, denn es war wie Schwimmen gegen den Strom. Es kamen so viele Menschen entgegen. Aber da wir keine Ahnung bezüglich der Organisation und was uns erwartet hatten, war das voll okay. Übrigens war am Hermannplatz auch das Hollywood Undead-Konzert, bei dem ich im Februar gewesen bin.

Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)

Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)

Die Stimmung war super, überall unendlich viele Menschen, alles schön bunt, Aberdutzende Kulturen vertreten und überall Musik. Das Gefühl kann man schlecht beschreiben. Es war einfach schön, es war tolle Stimmung und es wurde viel getanzt. Schaut euch die Bilder an, die sprechen für sich. Es war unglaublich, wie viele Menschen auf dem riesigen Gelände unterwegs waren. Laut Informationen, die ich im Internet gefunden habe, sind über eine Million Menschen dabei, die sich zum Karneval der Kulturen einfinden. Jeder Park, jede Straße, jeder Bürgersteig nahe des Festgeländes war komplett voll. Absolut beeindruckend so viele Menschen zu sehen. Und alle waren gut drauf, bunt gekleidet und man hat ihnen angesehen, dass es coole Menschen sind. Wie die Dresdener Neustadt, nur viel, viel, viel größer und intensiver und mit ganz besonderem Charme!

Toll das Berlin es schafft ein tolles Straßenfest für eine Million zu organisieren, wenn schon keinen Flughafen. Karneval der Kulturen, wir sehen uns nächstes Jahr wieder! Wenn ihr dort noch nicht wart, dann fahrt da unbedingt auch mal hin. Ich habe neben einigen Fotos zwei Videos gemacht. Leider macht das OnePlus deutlich schlechtere Audioaufnahmen bei Videos als das HTC.

 

Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)

Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)

Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)

Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)

Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)

Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)

Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)

Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)

Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)

Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)

Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)

Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)

Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)

Karneval der Kulturen Berlin (20. Mai 2018)

Philipp Schuster

Ich bin Philipp, studiere Informatik an der TU Dresden und arbeite als Werkstudent im Bereich Software-Entwicklung bei T-Systems MMS. Ich bin 20 Jahre alt und beschäftige mich in meiner Freizeit gerne mit meinem Blog, Programierung, Technik, aber auch mit Joggen und vielen anderen Dingen. Get To Know Me oder schreibt mich an!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.