Der Covfefe Act: US-Politik geht auch mit Humor

Ein weiteres Beispiel dafür, dass US-Politik auch lustig sein kann, ist der neueste Gesetzesvorschlag von Michael Quigley, Mitglied des Repräsentantenhauses des US-Kongresses. Erinnert ihr euch noch alle an Trumps „Covfefe“-Tweet, der das Internet komplett verrückt gemacht hat und alle den Verstand verloren haben? Tja, daraus wird nun der Communications Over Various Feeds Electronically for Engagement Act.

Dabei geht es darum, dass das US-Nationalarchiv Trumps Tweets aufbewahren muss. Zur Erinnerung: Trump löscht auch gerne mal Tweets. Bravo, genial! Ich wünschte in Deutschland gäbe es mal Politiker mit so viel Humor. 😀

Quelle: CNN

Philipp Schuster

Ich bin Philipp, studiere Informatik an der TU Dresden und arbeite als Werkstudent im Bereich Software-Entwicklung bei T-Systems MMS. Ich bin 20 Jahre alt und beschäftige mich in meiner Freizeit gerne mit meinem Blog, Programierung, Technik, aber auch mit Joggen und vielen anderen Dingen. Get To Know Me oder schreibt mich an!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.