Auf geht’s ins 4. Semester

Moin Leute,
ich wollte mich gerne mal wieder hier im Blog melden. In den letzten Monaten war einfach keine Zeit da um den Blog zu pflegen und daher fehlten mir auch Ideen. Jetzt aber wird es hoffentlich wieder besser. Im Februar begann die Prüfungszeit und da habe ich viel gelernt, sehr viel. Zu meiner Schulzeit hätte ich mir niemals vorstellen können mal so viel zu lernen. Naja so ist das eben im Studium, ein Diplom wird einem nicht geschenkt. Dafür sind die Ergebnisse aber auch alle recht zufriedenstellend.

Die Zeit nach den Prüfungen war dann geprägt von vielen Abenden in Clubs, Bars, Partys, Freunde treffen und drei Wochen Vollzeit-Arbeiten. Da war nicht viel Spielraum um noch andere Aktivitäten unterzubringen. Jetzt hat das neue Semester begonnen, die Vollzeit-Zeit ist vorbei und mein neuer Stundenplan ist sehr entspannt. Ich bin insbesondere auf meine ersten Psychologie-Vorlesungen gespannt, mein gewähltes Informatik-Nebenfach.

Die letzten Tage ist das Wetter so traumhaft geworden, dass ich mir nun gut vorstellen kann wieder öfter mit dem Laptop an die Elbe zu gehen und Blogposts zu schreiben. Bleibt gespannt! Hier noch ein Foto von der Altstadt am Abend vor wenigen Tagen.

30. März, Abend, Elbwiese in Dresden

30. März, Abend, Elbwiese in Dresden

Philipp Schuster

Ich bin Philipp, studiere Informatik an der TU Dresden und arbeite als Werkstudent im Bereich Software-Entwicklung bei T-Systems MMS. Ich bin 20 Jahre alt und beschäftige mich in meiner Freizeit gerne mit meinem Blog, Programierung, Technik, aber auch mit Joggen und vielen anderen Dingen. Get To Know Me oder schreibt mich an!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.