Panzer im Militärhistorischen Museum der Bundeswehr in Dresden

Ich finde Krieg ja nicht so cool, Kriegstechnik interessiert und beeindruckt mich aber schon. Das habt ihr sicherlich schon bei den Bilder von der ILA gesehen, diesmal geht es aber um Panzer. (Nachtrag: Ich sehe gerade, dass ich keinen Blogpost mit Fotos zur ILA Berlin 2016 gepostet habe?! Total vergessen.. aber kurz darauf ging ja auch der Prüfungszeitraum los.)

Im Militärhistorischen Museum der Bundeswehr in Dresden könnt ihr euch neben einer sehr zu empfehlenden Ausstellung auch auf dem Außengelände (übrigens kostenlos und ohne Zugangsbeschränkung bis auf die Öffnungszeiten) zahlreiche Panzer ansehen.

Ich fand das sehr interessant und habe viele Panzer und Haubitzen wiedererkannt aus Dokumentationen, Spielen und Filmen. Wer z. B. „Wargame: European Escalation“ gespielt hat wird vieles bzw. sogar fast alles wieder erkennen.

Leopard 2A4

Leopard 2A4

Leopard 2A4

Leopard 2A4

Leopard 2A4

Leopard 2A4

MIM-104 Patriot

MIM-104 Patriot

Leopard 2A4

Leopard 2A4

Leopard 2A4

Leopard 2A4

MIM-104 Patriot

MIM-104 Patriot

Panzerhaubitze 2000

Panzerhaubitze 2000

DSC03509

Leopard 1

Leopard 1

T-72

T-72

DSC03517

Philipp Schuster

Ich bin Philipp, studiere Informatik an der TU Dresden und arbeite als Werkstudent im Bereich Software-Entwicklung bei T-Systems MMS. Ich bin 22 Jahre alt und beschäftige mich in meiner Freizeit gerne mit meinem Blog, Programierung, Technik, aber auch mit Joggen und vielen anderen Dingen. Get To Know Me oder schreibt mich an!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.