Bug: Das neue Google+ verbraucht euren Speicherplatz bei Fotos

Gerade habe ich ein Foto im neuen Google+ hochgeladen und in der Foto-Info dann feststellen dürfen, dass es nicht mehr Google+-Typisch auf 2048px herunterskaliert wurde, denn stattdessen liegt es dort in Originalgröße vor und verbraucht Google-Speicherplatz. Die Option zum Herunterskalieren ist aus den Einstellungen verschwunden, man ist dem ausgeliefert. Wer dicht an seiner Speicherkontingentgrenze kratzt und dieses Verhalten von Google+ nicht gewohnt ist, der könnte schon bald eine böse Überraschung erleben. Ein möglicher Ausweg ist die brandneue „Komprimieren“-Funktion innerhalb von Google Fotos, doch dadurch werden unter Anderem auch nicht Google+-Fotos („normale“ Google Fotos), die eigentlich in voller Auflösung erhalten bleiben sollen (je nach dem wie ihr das wollt), verkleinert. https://photos.google.com/settings

Als zusätzlichen Beweis für meine These kann ich einbringen, dass plötzlich Google-Speicher durch Google Fotos bei mir belegt war. Das kann nur durch Fotos auf Google+ geschehen sein, da ich erst am Nachmittag die Komprimieren-Funktion in Google Fotos aktivierte und danach der Verbrauch auf 0 sank. Ferner ist die Option „Fotos in Originalgröße hochladen“ deaktiviert, wenn ich im alten Google+ in den Einstellungen nachschaue. In Google Fotos habe ich auch die Option für Originalgröße deaktiviert. Soviel als Tipp bzw. Warnung, falls ihr demnächst viele große Fotos auf Google+ teilen möchtet.

Speicherverbrauch beim neuen Google+ Fotos

Speicherverbrauch beim neuen Google+ Fotos

Philipp Schuster

Ich bin Philipp, studiere Informatik an der TU Dresden und arbeite als Werkstudent im Bereich Software-Entwicklung bei T-Systems MMS. Ich bin 20 Jahre alt und beschäftige mich in meiner Freizeit gerne mit meinem Blog, Programierung, Technik, aber auch mit Joggen und vielen anderen Dingen. Get To Know Me oder schreibt mich an!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.