Zion Nationalpark in Utah

Am 5. August haben wir uns gleich zwei Nationalparks an einem Tag vorgenommen: Einmal den Bryce Canyon und dann noch den Zion Nationalpark. Da die Fotos dieses Tages zu viel für einen Beitrag wären, habe ich diesen Tag in zwei Posts geteilt. Zum Beitrag für den Bryce Canyon geht es hier.

Der Zion Nationalpark hat meine Mutter und mich besonders überrascht, denn er war schon recht anders. Der Bryce Canyon mit all dem roten Gestein ist nicht weit entfernt und doch gibt es hier größere Anteile an hellrotem bis weißem Gestein. Die großen Berge mit den glatten, steinernen Seiten waren absolut beeindruckend. Es war nicht so „rau und steinig“ wie in anderen Gebirgen, sondern alles sehr glatt. Das wirkte sehr fein und edel. Mit unserem Mietwagen sind wir am Ostende hinein gefahren und am Westende haben wir den Park verlassen. Aus zeitlichen Gründen konnten wir leider nicht viel Zeit hier verbringen und sind „nur schnell“ mit dem Auto durch gefahren. An wenigen Stellen sind wir auch mal kurz ausgestiegen um Fotos zu machen, viel Zeit haben wir hier aber leider nicht verbringen können.

Während der Fahrt haben wir eine echte Bergziege auf den Felsen laufen sehen, das sieht man nicht alle Tage. Die Straße in der Mitte des Parks führte durch einen relativ langen Tunnel, der durch ein großes Bergmassiv des Nationalparks ging. Der Tunnel war sehr dunkel, an wenigen Stellen gab es aber durch die Felswand gehauene Fenster mit spektakulären, kurzen Ausblicken. Nach dem Nationalpark ging es für uns dann übrigens zum North Rim des Grand Canyon, dazu aber bald mehr im Blog.

Finde hier (phip1611.de/tag/usa-urlaub-2015/) alle Posts meines großen USA-Abenteuers!

Zion Nationalpark in Utah: Eingang

Zion Nationalpark in Utah: Eingang

Zion Nationalpark in Utah

Zion Nationalpark in Utah

Zion Nationalpark in Utah

Zion Nationalpark in Utah

Zion Nationalpark in Utah

Zion Nationalpark in Utah

Zion Nationalpark in Utah

Zion Nationalpark in Utah

Zion Nationalpark in Utah

Zion Nationalpark in Utah

Zion Nationalpark in Utah

Zion Nationalpark in Utah

Zion Nationalpark in Utah

Zion Nationalpark in Utah

Zion Nationalpark in Utah

Zion Nationalpark in Utah

Zion Nationalpark in Utah

Zion Nationalpark in Utah

Zion Nationalpark in Utah

Zion Nationalpark in Utah

Zion Nationalpark in Utah

Zion Nationalpark in Utah

Zion Nationalpark in Utah

Zion Nationalpark in Utah

Zion Nationalpark in Utah

Zion Nationalpark in Utah

Zion Nationalpark in Utah

Zion Nationalpark in Utah

Zion Nationalpark in Utah

Zion Nationalpark in Utah

Zion Nationalpark in Utah: Ausfahrt (bzw. der andere Eingang)

Zion Nationalpark in Utah: Ausfahrt (bzw. der andere Eingang)

Finde hier (phip1611.de/tag/usa-urlaub-2015/) alle Posts meines großen USA-Abenteuers!

Philipp Schuster

Ich bin Philipp, studiere Informatik an der TU Dresden und arbeite als Werkstudent im Bereich Software-Entwicklung bei T-Systems MMS. Ich bin 22 Jahre alt und beschäftige mich in meiner Freizeit gerne mit meinem Blog, Programierung, Technik, aber auch mit Joggen und vielen anderen Dingen. Get To Know Me oder schreibt mich an!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.