Android 5.0.2 Lollipop auf dem HTC One M7 [Update]

Update 29. Mai 2015 12:40

Das HTC One M7 erhält aktuell ein rund 300MB großes Update mit „Systemverbesserungen“. Die Android-Version ist nach wie vor 5.0.2, aber dennoch dürften eine Menge Bugfixes und Optimierungen dabei sein. Derzeit gibt es bestätigte Meldungen von Vodafone-Geräten und O2-Geräten über das Update. Schaut unter Einstellungen > Info > Software-Updates am besten einfach mal nach. Ich habe nun Software-Versionsnummer 7.18.163.21.
Nachtrag 15:00 Uhr: Mit dem neuesten Update kam das Lollipop-Benachrichtigungssystem. Den Artikel mit Screenshots findet ihr hier.

Ursprünglicher Artikel

Nach monatelangem Warten und der zusätzlichen Überschreitung der 90-Tage-Update-Frist ist das Update heute endlich für mein HTC One M7 angekommen. Es geht um nichts geringeres als das grandiose Android 5.0 Lollipop-Update inklusive der bereits bekannten HTC Sense 6.0-Komponente. Beim Release von Android Lollipop im November ’14 war ich einer der ersten auf der Welt die es auf einem Google Nexus-Gerät erhalten haben. So war das lange Warten umso qualvoller, da ich wusste was mich erwartet. Das Update auf Android-Version 5.0.2 für mein HTC One M7 war stolze 810 MB groß.

Bereits nach wenigen Minuten war mir direkt klar: HTC hat hier erstklassige Arbeit geleistet, das erklärt auch die lange Entwicklungszeit. Brutal flüssig, gewohnte Bedienung, smarte Integration der neuen Features und Design-Anpassungen, grundsätzlich wird aber der bekannten HTC Sense 6.0-Designlinie gefolgt. Um euch nicht zu lange quälen zu müssen, hier direkt die ersten Screenshots (links Kitkat/4.4.2 und rechts Lollipop/5.0.2):

Vergleich Sperrbildschirm zwischen Kitkat und Lollipop (HTC Sense)

Vergleich Sperrbildschirm zwischen Kitkat und Lollipop (HTC Sense)

Vergleich Letzte Apps Kitkat Lollipop HTC Sense

Vergleich Letzte Apps zwischen Kitkat und Lollipop (HTC Sense)

Vergleich Quicksettings Kitkat Lollipop HTC Sense

Vergleich Quicksettings zwischen Kitkat und Lollipop (HTC Sense)

Features

Benachrichtigungen

Denkt man an Android 5.0 Lollipop, fallen einem direkt das Anpinnen von Apps, neue Sperrbildschirmbenachrichtigungen, Smart (Un)Lock und die neuen Benachrichtigungs-Optionen ein. Am ehesten bemerkt man natürlich die neuen Benachrichtigungen und die „darüber“ liegenden Quicksettings. Mir gefällt die Hintergrundfarbe der Quicksettings nicht ganz so, aber damit kann ich gut leben, das Gesamtpaket ist immerhin umwerfend! Die Quicksettings waren schon immer nah an das Benachrichtigungscenter gekoppelt, nun wurde es eben verschmolzen. Finde ich weder besser noch schlechter, es ist nach wie vor gut bedienbar.

Zum folgenden Screenshot: Durch einen weiteren Wisch nach unten erhaltet ihr die Quicksettings, die waren bereits in einem Screenshot weiter oben zu sehen.

Lollipop Benachrichtigungscenter

Lollipop Benachrichtigungscenter

Grundsätzlich hat alles den Weg zum HTC One geschafft, die Benachrichtigungs-Optionen wurden allerdings glücklicherweise(!) nicht von Stock Android übernommen und sind HTC-typisch geblieben. Das heißt es gibt nicht eine Unterscheidung zwischen „Keine Benachrichtigungen“, „Wichtige Benachrichtigung“ und „Alle Benachrichtigungen“, sondern alles ist beim Alten geblieben. Daraus folgt, dass bei HTC auch nach wie vor der Wecker im Lautlos-Modus funktioniert, ganz im Gegenteil zur Nexus-Reihe, wo das vermutlich aber hoffentlich nur ein Bug bis zum nächsten Update ist.

Lollipop Lautstärke-Regelung

HTC verzichtet auf die umstrittenen neuen Benachrichtigungseinstellungen und bleibt beim klassischen Weg. Klasse!

Smart (Un)Lock

Smart Lock finde ich richtig klasse und nun gibt es das endlich auch auf meinem Smartphone. So stellen die Google Play-Dienste beispielsweise nun fest wenn ich zu Hause bin und deaktivieren die Display-Sperre. Des Weiteren kann ich nun mein Chromebook und mein Smartphone verbinden und ebenfalls mein Chromebook „smart“ entsperren. Ich bin dafür extrem dankbar, denn es hat mich immer so gestört mein ellenlanges Passwort am Smartphone beziehungsweise am Chromebook eintippen zu müssen. So kann ich mir das nun zu Hause sparen. Was in dem Zusammenhang absolute klasse ist: Man kann mit einem kleinen Trick direkt vom Smartphone-Sperrbildschirm die Display-Sperre erneut aktivieren um im Ernstfall seine Daten nicht schutzlos den bösen Leuten auszuliefern wenn man zu Hause ist. Wirklich praktisch!

Animationen

Die Animations-verliebtheit, wie man sie von den Nexus-Geräten seit Lollipop kennt, hat natürlich auch ihren Weg auf das HTC gefunden. Allerdings logischerweise nicht in dem Maße wie bei Stock-Android, da primär natürlich den HTC Sense-Richtlinien gefolgt wird.

Google Play-Dienste

Nie zuvor waren die Google Play-Dienste so tief im System verankert und das ist auch gut so. So können Updates schneller, besser und umfassender eingespielt werden. Ich habe außerdem in den „Google Einstellungen“ (App) eine neue Opt-In-Option finden können. Wenn es darum geht Android und Google zu helfen und zu verbessern sag ich natürlich nicht nein!

Lollipop Google Play Dienste Nutzungsstatistiken

Zusammenfassend

HTC hat hier mit Bravour gezeigt, wie man den großen Sprung zu Android Lollipop mit einem umfangreichen Hersteller-Aufsatz kombiniert. Ich bin wirklich einfach nur begeistert. Über Akku-Laufzeit und Performance werde ich wie immer erst in ein bis zwei Wochen fundiertere Ergebnisse vorliegen haben.

Mit dem Ergebnis bin ich echt richtig zufrieden. Das war es dann auch schon, ich hoffe der Bericht hat euch gefallen und ihr habt noch viel Spaß mit Lollipop.

Ich besitze das HTC One M7 bereits ganz von Anfang an und habe jedes Update miterlebt. Das hier ist eins der größten und möglicherweise auch das letzte überhaupt. Irgendwie ein komisches Gefühl, da es ein so tolles Gerät ist. Ich liebe mein HTC One M7!

Philipp Schuster

Ich bin Philipp, studiere Informatik an der TU Dresden und arbeite als Werkstudent im Bereich Software-Entwicklung bei T-Systems MMS. Ich bin 20 Jahre alt und beschäftige mich in meiner Freizeit gerne mit meinem Blog, Programierung, Technik, aber auch mit Joggen und vielen anderen Dingen. Get To Know Me oder schreibt mich an!

Das könnte Dich auch interessieren …

49 Antworten

  1. raten123 sagt:

    Ich habe das Update auf Android 5.0.2 auf meinem HTC One M7 durchgeführt und seitdem ein Problem mit den Benachrichtungstönen. Egal in welcher Form ich eine Benachrichtigung (ob Mail, WhatsApp, Kicker etc.) bekomme, ertönt bei Eingang der jeweilige eingestellte Benachrichtigungston. Gut so. Nun ist es aber so, das wenn ich die Benachrichtungen nicht öffne, ca. alle 15 Sek. ein weiterer Ton inkl. einer kurzer Vibration kommt. Dies bleibt solange, bis ich die Benachrichtigung öffne. Das kann schon nervig sein, wenn das Telefon 2h irgendwo liegt. Im Menü Einstellungen unter Töne&Benachrichtigung–>App Benachrichtigung kann ich zwar diverse Einstellungen für jede App separat durchführen, bringt aber in meinem Fall keine Besserung. FRAGE: Wo wird unter Android 5.0.2 beim HTC One M7 dieser nervige Ton inkl. der Vibration abgestellt??

    • phip1611 sagt:

      Die wiederkehrendenden Töne dürften eigentlich nicht auftreten, bei mir funktioniert alles. Versuche mal den erweiterten Neustart: 10 Sekunden Power gedrückt lassen

      Oder hast du irgendeine App die alle deine Benachrichtigungen überwacht und da evtl irgendwas doofes macht?

  2. raten123 sagt:

    Hallo phil,

    eine extra App für alle Benachrichtigungen habe ich nicht.
    Versuche gerade den harten Weg … Factory Reset. Mal sehen ob es was bringt.

  3. raten123 sagt:

    Hallo,

    leider brachte der u.g. Factory Reset keine Lösung. Die angesprochenen Töne und Vibrationen sind nach wie vor vorhanden.

    Was kann ich noch zur Lösung des Problemes beitragen?

    LG

    • phip1611 sagt:

      Hm das tut mir leid für dich, wirklich seltsam. Habe gerade keine Idee woran das liegen könnte. :/ sorry.

      Du wirst, wenn es eine Lösung gibt, im AndroidPIT-Forum Hilfe finden, vllt hat dort jemand eine Ahnung. Viel Glück!

  4. raten123 sagt:

    Gelöst.

    Unter Einstellungen–>Eingabehilfen–>Benachrichtigungserrinnerung (System) ist die Lösung zu finden.

  5. raten123 sagt:

    Warum diese Einstellung aktiv kann ich nicht sagen.
    Ich meine auch, das der Button Benachrichtigungserrinnerung (System) vor dem Reset nicht sichtbar war. Ich habe nämlich das gesamte Telefon nach irgendeiner Einstellmöglichkeit durchforstet und nichts gefunden gahabt. Nun aber schon.

    Mal sehen, ob HTC selbst auch auf diese Lösung kommt *zwinker*

  6. Heins sagt:

    Hallo Phip,

    einen interessanten Blog hast Du!

    Zu Android 5.0.2: Ich persönlich fand KitKat besser, was die Oberfläche angeht. Bei Android 5 wurde ja doch einiges im Detail verändert und ich stelle mir nur langsam um 😉 Habe das Google Nexus, da gibt es die Updates ja immer sehr schnell. Bist Du sonst mit Deinem HTC One zufrieden? Gefällt mir auch sehr gut, das Teil 🙂

    Im Moment bereitet mir leider mein Laptop Probleme beim WLAN. Offenbar hast Du ja ziemlich Ahnung von diesen Sachen. Hast Du zufällig ein Toshiba-Notebook oder kennst jemanden im Freundeskreis oder in der Familie, der eines besitzt?

    • phip1611 sagt:

      Hey Heins,
      cool, dass dir mein Blog gefällt! Freut mich wirklich sehr.
      Jap ich finde Lollipop immer noch spitze und habe keine Probleme feststellen können. Nexus-Geräte kriegen zwar schnell Updates, aber ich mag Stock Android nicht, da ist mir HTC Sense mit zusätzlichen Features lieber.

      Zu deinem Toshiba-Notebook: Ob das ein hardwareseitiges oder softwareseitiges Problem ist, kann ich so nicht sagen. Ich denke eher an ein hardwareseitiges Problem. Probiere doch einfach mal beim Kundensupport anzurufen und wenn das nichts bringt, wirst du wohl wahrscheinlich ein neues Gerät kaufen müssen. Ich kenne niemanden mit einem Toshiba-Notebook. Falls du was neues kaufen möchtest, kannst du dir ja gerne auch mal Chromebooks anschauen. Dazu findest du in meinem Blog jede Menge über die Suchfunktion! 🙂

  7. Heins sagt:

    Das Toshiba ist schon etwas älter. Ich vermute auch, dass es die Hardware ist. Der Empfang bricht ständig ab. An der Software habe ich nichts geändert. Mal sehen, was der Kundendienst dazu meint.

    Die Chromebooks werde ich mir anschauen. Danke für den Tipp 🙂

  8. Seven24 sagt:

    Hoy zämmä

    Hab nun folgendes Problen nach Update auf 5.02
    Muste eine Display Sperre aktivieren mit einfachem PIN. Jetzt kann ich diesen troz korektem PW nicht mer Deaktivieren.

    Ist grau unterlegt und steht:
    Keine Displaysperre
    Von Admin, Richtlinien und Anmeldedaten deaktivieren.

    Wie kann ich das wieder wegmachen.
    Möcht in im normalfahl keine Displaysperre aktiv haben.
    Danke

    • phip1611 sagt:

      Wenn du eine aktivieren musstest (an welcher Stelle genau?), dann war das für die Systemspeicherverschlüsselung. Zu welchem Provider gehört dein Gerät? Bist du sicher du musstest eine Displaysperre festlegen?

      Oder hast du freiwillig den Speicher verschlüsselt und wurdest nicht durch das Update gezwungen? Wenn du den Speicher verschlüsselt hast, kannst du die Displaysperre absolut unmöglich deaktivieren bis du einen Factory Reset durchführst.

      Was hast du gegen Displaysperre?

      PS: Oder hast du ein Android For Work Gerät?

      • Seven24 sagt:

        Nein, muste keine Displaysperre festlegen. Hate freiwilig nee Displaysperre aktiviert. Gegen Schutz von neugierigen Augen

        • phip1611 sagt:

          Eigentlich sollte man die deaktivieren können, kann ich auch ohne Probleme. Dieser Hinweis „Von Admin, Richtlinien und Anmeldedaten deaktiviert.“ steht soweit ich weiß nur bei Android for Work-Geräten oder aber wenn du die Systemspeicher-Verschlüsselung aktiviert hast, wofür du definitiv eine Display-Sperre brauchst, nie niemals mehr deaktiviert werden kann außer durch Zurücksetzen, wie oben bereits geschrieben.

          Ich kann mir das nur so erklären, dass du in Einstellungen > Speicher die Verschlüsselung aktiviert hast.. danach wirst du ja aufgefordert eine Display-Sperre einzugeben…

          Schau doch einfach bitte mal in Einstellungen > Speicher ob du da irgendwas findest ob die Verschlüsselung aktiviert ist. Da müsste ein Haken gesetzt sein, wenn du sie (wissentlich oder unwissentlich) aktiviert hast.

  9. Seven24 sagt:

    Nein war auch kein Hacken drin bei Tel. Verschlüsselung.

    Hab jetzt einfach mal drauf los Probiert.
    Es lag an den Anmeldedaten.
    Unter „Sicherheit“ alle Anmeldedaten löschen. . Und siehe da, es ist alles beim Altem.
    Danke trotzdem nochmals für deine Hilfe.

  10. Seven24 sagt:

    Ja alerdings
    Hauptsach es geht und andere mit dem gleichen Problem finden hier die Lösung dazu.

  11. Haiko sagt:

    Was ich bisher noch nicht herausgefunden habe ist, wie ich es einstelle, dass bestimmte Benachrichtigungen nicht auf dem Sperrbildschirm erschein aber trotzdem oben in der Benachrichtigungsleiste angezeigt werden.
    Wenn ich es blockiere, bekomme ich ja garkeine Benachrichtigung von der App.
    Beispielsweise muss ich neue Mails von Gmail nicht unbedingt auf dem Sperrbildschirm haben aber oben in der Leiste wäre ein Hinweis auf neue Mails schon ganz nett.
    Danke schonmal 🙂

    • phip1611 sagt:

      hey Haiko,
      Du kannst die Benachrichtigungen in Einstellungen > Benachrichtigungen so einstellen, dass auf dem Sperrbildschirm keine Benachrichtigungen angezeigt werden. Ich glaube das ist das, was du suchst.

  12. DB sagt:

    Meine Poweranzeige sagt mir, dass mein Akku mit Handy-Standby extrem belastet ist. Gibts dafür schon eine Lösung? Der Akku hält nicht mehr so lange wie unter KitKat

  13. Marcus sagt:

    Moin,
    seit dem Update startet mein M7 jedes mal wenn der Bildschirm ausgeht neu. Weiß jmd woran das liegen könnte oder was ich dagegen tun könnte?

  14. Schack sagt:

    Hallo Phip,
    ich habe ein HTC One M7 und auch das neue Update installiert. Jetzt gibt es aber das Problem, dass meine kompletten Termine im Kalender fehlen bzw. nicht mehr angezeigt werden. Vor dem M7 hatte ich ein ONE X. Bei diesem und beim M7 habe ich die Termine einfach im Kalender erstellt (weil´s immer problemlos funktioniert hat, hab ich nicht drauf geachtet, ob die Termine über HTC Sync Manger oder ähnliches liefen). Kannst du mir helfen, diese Termine wieder anzuzeigen? Im Mulitkalender ist soweit alles angehakt – daran liegt´s nicht.
    Vielen Dank.
    Grüße
    Schack

    • phip1611 sagt:

      Hey!
      Das kommt jetzt drauf an ob du den HTC Kalender, den Google Kalender oder einen anderen Kalender verwendest. Es sollte bei allen aber ähnlich sein. Okay wenn du meinst du hast alle Kalender zum Anzeigen angehakt, dann sollte das auch so funktionieren. Dass es die Termine einfach so gelöscht hat glaube ich nicht. Probiere mal eine andere Kalender-App, ob die Termine dort angezeigt werden. Das sollte funktionieren, da die Kalender so weit ich weiß von Android verwaltet werden und nicht zu den App-Daten gehören (zumindest bei HTC Sense so).

      Was du auch schauen könntest ist, ob deine Termine mit Google synchronisiert sind, dann findest du sie z.B. hier: https://www.google.com/calendar/

      Hoffentlich kriegst du das wieder hin!

      Freundliche Grüße
      Phip

  15. Denis sagt:

    Hallo,
    Ich habe auch seit ein paar Tagen Die Version 5.0.20 auf meinem HTC One.
    Was mir nur aufgefallen ist, wenn ich das Handy aus dem Standby Modus holen möchte, war es in der Vergangenheit so das ich nach betätigen des Knopfes direct gesehen habe ob mir jemand was über What´s App, SMS oder über sonstige Dienste geschrieben hat. Wie auch die anderen kleinen Minisymbole.
    Dies become ich jetzt aber nur angezeigt wenn ich mein Handy komplett entsperre. Ist es nicht mehr möglich die Minisymbole anzeigen zu lassen ohne das Telefon immer zu entsperren?

    Danke im Voraus
    Denis

  16. g.general sagt:

    Hallo,
    Ich habe seit gestern das neue lollipop und drehe mittlerweile etwas durch.
    Mein Problem ist ähnlich dem von Denis.
    Ich vermisse auch den whatsapp Icon in der statusleiste, wenn der lockscreen aktiv ist. Eigentlich nicht schlimm, da die Benachrichtigung ja auch so angezeigt wird.
    Aber dummerweise auch die Mitteilung, dass mein energiesparmodus an ist. Was auf Dauer echt nervt. Das ist ja auch eigentlich keine Benachrichtigung in dem Sinne?!
    Gibt es irgendwie eine Möglichkeit diese abzustellen ohne den Modus aus zumachen oder ALLE Benachrichtigungen abzustellen?
    Habe in einem andren Forum gelesen, dass man apps verschiedene wichtigkeiten zuordnen kann, habe aber nicht gefunden ob und wie das geht.
    Ich habe übrigens auch das HTC One m7 und hoffe auf Hilfe.

    Danke und Liebe Grüße.

    • DB sagt:

      Diese Energiesparmodus Anzeige bleibt auch wenn man sie ausblendet (per langem Druck auf die anzeige und verbergen wählt), habe ich bereits im I-net gefunden. geht wohl Allen so.

      Zu Whatsapp in Statusleiste kann ich leider nichts sagen.

  17. Rene sagt:

    Hallo seit dem Update auf 5.0.2 kann ich mich nicht mehr auf meinen Wecker verlassen. Er klingelt des Öfteren einfach nicht. Großer Neustart und Systeme neu aufsetzen brachte leider keine Besserung.

  18. Patrick sagt:

    Hallo, hast du schon was zur Akkulaufzeit zu sagen? Ich bin immer noch etwas skeptisch gegenüber dem Update, da ich desöfteren gelesen hab, dass der Akku schneller in die Knie geht als vorher…

    • phip1611 sagt:

      hey Patrick!
      Schlechter definitiv nicht. Ich weiß nur nicht, ob es wirklich besser geworden ist. Also es gibt bei mir zumindest definitiv keine Probleme mit dem Akku.. abgesehen davon, dass er schon zwei Jahre intensiv genutzt wird und altert

      Gruß
      Phip

  19. Tami sagt:

    Ich hab mich heute dazu entschlossen, dass Update 5.0.2 zu machen und habe das nun auch endlich installiert. Mein Problem ist, dass ich oben in der Statusleiste ein Symbol habe, von dem ich noch nie etwas gesehen habe. Es ist ein weißes Quadrat in dem – blöd ausgedrückt – das Nespresso Zeichen zu sehen ist. Es ist eine Art doppeltes N und wollte nun hier fragen, ob von euch jemand eine Ahnung hat, was das für ein Symbol ist.

    • phip1611 sagt:

      Hey, dass ist das NFC (Near Field Communication) Symbol. Kannst du hier deaktivieren: Einstellungen > Mehr > NFC
      NFC gibt es bereits lange, wird aber glaube ich nach jedem Update automatisch aktiviert. Ist nicht schlimm 🙂

  20. Tami sagt:

    Danke für die schnelle Hilfe. Habe es jetzt deaktivieren können. Einen schönen Abend noch 🙂

  21. selin sagt:

    Hi, seit dem Update funktioniert mein Wecker nicht mehr bzw. nur ab und zu.
    Ich kann mich nicht mehr darauf verlassen,weil er zB bei einem täglich eingestellten Wecker mal klingelt und am nächsten Tag dann nicht. Was kann ich machen?:S

  22. Michael sagt:

    Hi,
    seit dem Update auf Android 5 hat mein HTC One M7 nur noch Probleme. WLAN geht andauernd weg, Empfang dauernd weg,
    oft hängt sich das Handy auf. Gespräche werden einfach abgebrochen.
    Absolute Katastrophe. Auch ein hardware-Reset bringt nichts.
    Kann man wieder auf Android 4.4 downgraden ? Wenn nicht werde ich mir wohl ein anderes Handy besorgen müssen,
    da ich ein Handy brauche was funktioniert.

    • phip1611 sagt:

      Hey Michael,
      oh das ist ja doof. Wenn selbst ein Factory-Reset nichts bringt, dann muss da ja ein schwerwiegender Fehler aufgetreten sein. Das tut mir leid für dich, aber vielleicht hast du ja noch Garantie?
      Ich kann nur für mich sprechen und bei mir ging zum Glück alles problemlos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.