Eigene Chrome-App: Responsive Website Viewer

Ich habe mir für dieses Wochenende mal eine mega coole ( ^^ ) Beschäftigung gesucht: Die Erstellung einer eigenen Chrome-App! Das ganze war einfacher als ich dachte und hat mich schon irgendwie beeindruckt, so dass ich da in Zukunft gerne noch mehr mit machen möchte wenn ich mal Zeit finden sollte …

Das ganze ist hier zu finden und ist eine App, mit der man Responsive Designs, so wie das meines Blogs, ansehen kann. Man kann per klick umschalten wie es auf dem Smartphone, Tablet oder Desktop ausschaut. Gedacht als Entwicklertool für Designer.

Aber Produktivität beziehungsweise wirklicher Nutzen sind erstmal nebensächlich, denn ich wollte das Prinzip einer Chrome-App verstehen. Was ich richtig cool finde ist, dass ich mir nun über Google Updates zu eigenen Apps ausrollen lassen kann .. das finde ich irgendwie total cool, das hat was! Siehe Screenshot:

Update-Vorgang: Chrome-App Responsive Website Viewer

Update-Vorgang: Chrome-App Responsive Website Viewer


Update-Vorgang: Chrome-App Responsive Website Viewer

Update-Vorgang: Chrome-App Responsive Website Viewer

→ Responsive Website Viewer im Chrome Webstore
Um mal die Worte aus der Supergeil Edeka-Werbung abzuwandeln: Supergeile App, sehr sehr geile Sache! 😀

Philipp Schuster

Ich bin Philipp, studiere Informatik an der TU Dresden und arbeite als Werkstudent im Bereich Software-Entwicklung bei T-Systems MMS. Ich bin 22 Jahre alt und beschäftige mich in meiner Freizeit gerne mit meinem Blog, Programierung, Technik, aber auch mit Joggen und vielen anderen Dingen. Get To Know Me oder schreibt mich an!

Das könnte dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. Nico sagt:

    Hallo Phip, bin gerade über deine Seite gestolpert.
    Ich hätte eine Frage an dich.
    Ich habe für meine Arbeit eine Open Office Dokument erstellt wo wir unsere Kundenaufträge besser verwalten können.
    Kommission Bestelldatum Lieferort Lieferdatum Kontrolle Art Status Bemerkung
    sind meine Spalten.
    Meine Formatierung unter den Spalten steht schon . Mein Problem ist …
    Ich brauche ein script das mir immer die oberste Zeile ( A3 – H3) kopiert und einfügt.
    Ein passendes Script habe ich schon allerdings fügt diese script immer an der Cursorposition ein.
    Ich möchte aber dass die Zeile immer als erste Zeile als an A3 eingefügt wird.
    Wie / Wo kann ich den cursor an A3 bewegen bevor das script ausgeführt wird.

    Viele Grüße Nico

    • phip1611 sagt:

      Hallo Nico,
      interessant, dass du ausgerechnet hier deine Frage stellst. Tut mir leid, bei Open Office kann ich dir nicht helfen. Wenn du hingegen ein Google Spreadsheet-Dokument (Tabelle) erstellst, kannst du da recht einfach skripten. Ich nehme an du möchtest alle 10 Zeilen erneut den Tabellenkopf einfügen um die Übersichtlichkeit zu bewahren? Das könnte man relativ einfach und automatisiert skripten, in dem es immer nach zehn Zeilen die Kopfzeile (=Beschriftungen) erneut einfügt. Wenn du ein wenig Zeit und geschickt hast, kannst du ja mal bei Google Apps Script auf developers.google.com vorbei schauen.
      Viel Erfolg!

      • Nico sagt:

        das hatte ich vergessen zu schreiben tatsächlich versuche ich meine bestehendes OO Dokument auf Google umzustellen wegenkollaborierende Arbeiten an mehreren PC gleichzeitig.
        Gerne sende ich dir mal das OO Dokument was ich im Idealfall 1 zu umwandeln möchte .
        Dort habe ich mit Makros gearbeitet was google leider nicht macht…

        • phip1611 sagt:

          Ich kenne Makros in OpenOffice nicht. Sorry kann dir da leider nicht helfen. Anstatt einen nervigen Import zu machen, könntest du ja auch die Dateien vom Grundgerüst her neu anlegen im Google-Format und die ganzen Inhalte dann rüberkopieren. Weiß nicht wie viel Umfang das bei dir hat, musst du selbst einschätzen. PS: Wenn du kollaborierendes Arbeiten haben möchtest, dann kannst du doch auch einfach das Dokument wie gewohnt im OpenOffice öffnen und speichern und die Datei mit dem Google Drive-Client für Windows syncen.

          Musst du mal schauen ob du das hinkriegst, ich kann dir da vermutlich nicht helfen, sorry. Kann dir aber ein paar Tipps geben zu Google Apps Script, sofern es denn nötig ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.